Impfung gegen SARS-CoV-19 ("Coronavirusimpfung")

Wir freuen uns, Ihnen die Impfung gegen SARS-2-Cov19 ("Coronavirus") in der Praxis anbieten zu können. Auf dieser Seite finden Sie alle benötigten Informationen, wir bitten darum, alles sorgfältig zu lesen, damit Ihre Impfung dann reibungslos ablaufen kann.
Impfung
Der nächste Impftermin wird am 18.10.2021. Die Impfung erfolgt mit dem Impfstoff von BioNTech.

Geimpft werden Genesene einmalig, Erstimpfungen/Zweitimpfungen sowie Drittimpfungen [mind. 6 Monate nach Zweitimpfung bei Personen über 80 Jahre und/oder Hochrisikopatienten Hochrisikopatienten (z.B. Altenheimbewohner/innen bzw. fragile Hochbetagte, Immunsupprimierte durch Erkrankung und/oder Medikation, aktive Tumorbehandlung, Organtransplantierte, Stammzell- bzw. Knochenmark-transplantierte (innerhalb von zwei Jahren nach dem Verfahren), fortgeschrittene bzw. unbehandelte HIV-Infektion]

Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt via Telefon oder Email auf.
Zur Impfung bringen Sie bitte Ihr Versichertenkärtchen, Ihren Impfpass und den passenden, ausgefüllten und unterschriebenen Aufklärungs- und Anamnesebogen mit, die sie hier herunterladen können (Sie benötigen die beiden Dokumente mit "mRNA" im Namen).

Vor der Impfung werden Sie dann noch einmal aufgeklärt und haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen.